Mo

23

Mär

2015

iPad als Whiteboard fürs Tafelbild - die App Zoomnotes

Vor einiger Zeit habe ich Goodnotes und Doceri vorgestellt, zwei Apps mit denen man als Lehrer das iPad zusammen mit einem Stylus wie ein interaktives Whiteboard verwenden kann. 

 

Jetzt möchte "Zoomnotes" vorstellen, die ähnlich wie goodnotes oder andere Apps funktioniert, diese aber im Funktionsumfang bei weitem übertrifft. Auf der Herstellerseite gibt es eine ausführliche Beschreibung und Präsentation zu diesem Programm. 

 

Ähnlich wie goodnostes lassen sich leere Arbeitsblätter anhand von Vorlagen erstellen, oder auch Dateien wie PDFs als Vorlagen importieren, über diese dann mit einem Stift geschrieben und gezeichnet werden kann. Beide Apps verfügen über Funktionen, die Ansicht des Lehrers anders darzustellen, als die Ansicht des Schülers, bei der z.B. Werkzeugleisten usw. ausgeblendet sind.

 

Auf der Homepage von zoomnotes kann man sich einen guten Überblick über die Funktionen verschaffen, ich beschränke mich hier auf die Eigenschaften, mit denen Zoomnotes sich von den meisten anderen Notizenapps hervorhebt, und die für die Anwendung im Unterricht interessant sind:

 

  • Gezeichnete Objekte, eingefügte Bilder usw. lassen sich gruppieren und vielfältig bearbeiten, ähnlich wie bei Grafik- oder Desktopprogrammen.
  • Innerhalb einer Dokumentseite lassen sich Unterseiten erstellen, die ähnlich wie Hyperlinks wirken, was komplexe Tafelbilder sehr gut strukturierbar macht.
  • Die App lässt sich  mit einer Vielzahl von elektronischen Stiften koppeln, um z.B. einen Handballenschutz zu realisieren oder Sonderfunktion auf den Stifttasten zu belegen. Man kann die Stifte sogar kalibrieren. 
  • Die Möglichkeiten Airplay Technologie, dass man Schülerbildschirm und Lehreransicht trennt, um beispielsweise die Werkzeuge auszublenden, werden voll unterstützt.
  • Eine Synchronisation einzelner Dokumente mit der icloud ist möglich, sodass man das Dokument auf allen Geräten synchron hat.
  • Arbeitsblätter lassen sich über die verschiedensten Cloud-Dienste importieren

Fazit: Nachdem ich nun jahrelang mit Goodnotes gearbeitet habe, bin ich auf Zoomnotes umgestiegen. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mr Bo (Freitag, 22 Mai 2015 20:00)

    Vielen Dank für den Tipp Zoomnotes!

    Der Import von pdf Dateien und die Möglichkeit, Vorbereitungsskript und finales Produkt in der gleichen App zu haben (ohne dass die Schüler den Wechsel mitkriegen) sind für mich die entscheidenden Kriterien, doceri in den Ruhstand zu schicken.