Fr

30

Mär

2012

Barcoo - Ernährungslehre mit Lebensmittelampel im Unterricht

Barcoo ist eigentlich ein Barcodescanner, mit dem man anhand des Strichcodes auf Produkten Informationen zu Preis und Benutzerbewertungen abrufen kann. Mit Hilfe der eingebauten Kamera des Gerätes wird der Strichcode eingelesen und mit einer Datenbank im Internet abgeglichen.

 

Barcoo hat aber speziell im Bereich Lebensmittel die Fähigkeit, Informationen zur Nährstofftabelle und die Lebensmittelampel des Produkts anzuzeigen. Hier ergeben sich interessante Möglichkeiten zum Einsatz des Apps im Unterricht:

Im Rahmen des Unterrichts in Hauswirtschaft, Biologie oder Sachunterricht könnte man Schüler beauftragen, selbst ihre Lebensmittel zuhause, oder als Lerngang im Supermarkt zu scannen. Man könnte die Klasse in Gruppen aufteilen, die bestimmte Produktgruppen scannen und in ein Arbeitsblatt die Ergebnisse eintragen müssen (Fettgehalt, Zuckergehalt, Natrium usw.). Darüber hinaus bietet die App die Möglichkeit, sich über verschieden Biosiegel zu informieren oder Informationen zum CO2-Footprint von ecogood zu erhalten.

 

Interessant ist auch die Möglichkeit, über den auf Eiern aufgedruckten Eiercode mit der App Informatinoen zum Herkunftsbetrieb zu bekommen.

 

Die App ist neben iOs für Apple auch für Android erhältlich. Viele Schüler besitzen einen iPod toch mit Kamera, ein Iphone oder ein Androidphone. Somit sind nicht unbedingt Anschaffungen seitens der Schule erforderlich.


Über die fachlichen Inhalte hinaus lässt sich auf diese Weise auch Medienkompetenz vermitteln. Für Schüler ist es motivierend, wenn sie ihre mobilen Endgeräte auch einmal in der Schule einsetzen dürfen und lernen, dass man damit auch durchaus pädagogisch sinvolle Dinge tun kann.
Jürgen Dorsch

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0